Profil
Hilfeleistung ZGW Zeit-, Geist- und Wesensanalytik e.V.
Hilfsprojekte
Spenden
Mitgliedschaft
Kooperation
Sie sind hier:  ZGW Home / Profil
unsere ziele

GrÜndung des Vereins

Der gemeinnützige Verein Zeit-, Geist- und Wesensanalytik e.V. wurde 1995 von Herrn A. Kapur und weiteren Gründungsmitgliedern auf der Basis der wissenschaftlichen Forschung der Energologie gegründet. Ziel der Vereinsarbeit ist es, Menschen in Not zu helfen, z.B. über das 24-Stunden-Sorgentelefon des ZGW e.V, und auch vor allen Dingen den schwächsten Mitgliedern unserer Gesellschaft, den Kindern.

Dank den Erkenntnissen aus der Wissenschaft der Energologie ist eine Hilfeleistung möglich, die das vorhandene Spektrum der Beratung ergänzt und erweitert. So kann auch Menschen geholfen werden, die bisher keine Unterstützung fanden. Dabei spielt natürlich weder die finanzielle Lage noch Glaube oder Nationalität eine Rolle. Ehrenamtliche Mitarbeiter/ innen beraten und unterstützen mit großem Engagement hilfesuchende Menschen in akuten Notlagen, stehen ihnen beiseite und vermitteln sie bei Bedarf auch an soziale oder therapeutische Einrichtungen weiter, die kompetente Hilfestellung leisten können. Die Arbeit des Vereins ist gemeinnützig und unbürokratisch; die direkte und unmittelbare Hilfe für den Menschen steht im Vordergrund.

 

Satzung

Schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie die vollständige Satzung erhalten möchten.

 
Vereinsvorsitzender Adem Kapur

Adem Kapur begründete 1991 die Wissenschaft der Energologie aus den Ergebnissen verschiedener Studiengebiete, z.B. Physik, Psychologie, Philosophie, Pädagogik u.a. sowie den eigenen For- schungsergebnissen. Nach der Gründung des privaten wissen- schaftlichen Instituts IFE Institut für Energologie 1996 forscht A. Kapur weiterhin in unterschiedlichen Wissenschaftszweigen und beschreitet neue Wege (Energologische Medizin, Oktrale Psychologie aus der Energologie u.v.m.). Mit größter Intensität widmet er sich auch dem Bereich der Wirtschaftswissenschaft und entwickelt neue Wirtschafts-  und Unternehmenssysteme. Die neu gewonnenen Ergebnisse und Erkenntnisse haben zudem gleich ihre praktische Anwendung in der Wirtschaft gefunden. Hier gründete  A. Kapur 1999 PMS Personal Masters Systems, ein Beratungsunternehmen, das regenerative Wirtschafts- und Unternehmenssysteme erstellt.

Herr Kapur entwickelte außerdem das 3d Management, ein hochkarätiges Studium, welches zielstrebigen und verantwortungsbewussten Managern eine individuelle Fortbildung bietet. Hier studieren und erlernen sie die erforderlichen Kompetenzen, um die fortschrittlichen Ergebnisse aus dem Projekt "Das Management der Zukunft" für den Menschen in der Wirtschaft erfolgreich umzusetzen.
1998 wurde Adem Kapur durch die Aufnahme in die Personenenzyklopädie "Who is Who" geehrt. Neben vielen Veröffentlichungen (in Zeitungen, Zeitschriften und Rundfunk) ist die von ihm entworfene und erstellte CD "Manager Power" erhältlich. Sie dient zur erholsamen Regeneration und Aktivierung des Immunsystems. Zurzeit arbeitet er an mehreren Büchern über die Grundlagenforschung der Energologie.

 

 
Sonja Maria Herzog-Lang

Sonja Maria Herzog-Lang ist selbständige Unternehmensberaterin. Schon früh machte sich die studierte Betriebspädagogin und Coach von Managern die Unterstützung bei der Entwicklung von Menschen zu einer Lebensaufgabe. Seit 1990 ist sie mit ihrem Unternehmen SHL Vitale Organisationen in Hannover ansässig und berät und begleitet seither unterschiedliche Menschen-, Team-  sowie Unternehmensverän- derungsprozesse. Nach erfolgreichem Studium der Energologie nach Kapur wurde  sie Im Jahre 2000 zur ersten Energologin ernannt. Sie beteiligte sich am Aufbau der KDE Kooperation der Energologie und lehrt seit 2003 als Dozentin an der AKE Akademie der Energologie die Inhalte aus der Wissenschaft der Energologie nach Kapur, insbesondere das 3d Managementstudium.  Als eines der Gründungsmitglieder des ZGW e.V. wurde Sonja Maria Herzog-Lang 2004 zum erweiterten Vorstand bestellt und engagiert sich verantwortlich für die Umsetzung der Hilfsprojekte.  

 

 

Gemeinnützigkeit

Der ZGW e.V. ist unbürokratisch und leistet unmittelbar Hilfe. Ob in Form eines 24-stündigen Sorgentelefons oder Spendenaktionen für Kinder in Not in den Krisengebieten dieser Welt, unsere ehrenamtlichen Mitglieder stehen hilfesuchenden Menschen gerne beiseite.

 
Energologie ® Energologie  ® by Kapur ®©™ , Germany, Hannover, 2007-2019